Schweißer (m/w) für den Bereich Laserzentrum

Innovation & Technologie

Kommen Sie an Bord...
Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für das MEYER WERFT Laserzentrummehrere
Schweißer (m/w) für den Bereich Laserzentrum
Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:
  • Schweißen von Flach- und Volumenkonstruktionen
  • Fehler nach Anweisung beseitigen und äußere Fehler erkennen und beseitigen
  • Bauteile unterschiedlicher Materialart, Güte und Abmessungen zu Bauteilen verschweißen
  • Schweißen in allen Positionen
  • MAG-und WIG Schweißen, Elektrodenschweißen
  • Schweißanlage unterschiedlicher Bauart nach Vorgabe einstellen und ggf. nachjustieren
  • Bauteile maßgerecht, verzugsarm, optisch sauber und qualitätsgerecht verschweißen
  • Schweißnähte putzen, ggf. ausbessern
  • Hebezeuge, Anschlag- und Transportmittel auswählen und einsetzen
  • Spezielle schweißtechnische Sicherheitsvorschriften treffen
  • Prüfungssicher schweißen
  • Ausführen von Arbeiten an verschiedenen Maschinen und Anlagen verschiedenster Technik
  • Betreuung von Auszubildenden und Praktikanten
  • Situationsbedingter Einsatz auch in anderen Bereichen der Werft
Wir erwarten:
  • dreijährige Berufsausbildung zum Schweißer
  • Nachweis einer Schweißerprüfung nach DIN EN 287 in einigen werftgängigen Schweißverfahren
  • WIG (Prozess 141) und Lichtbogenhandschweißen (Prozess 111)
  • Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem (3-Schicht System)

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem internationalenUnternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diesePosition in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitteunser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftigeBewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!
MEYER WERFT Laserzenturm GmbH

Mit dem MEYER WERFT Laserzentrum hat die Werft das größte Laserzentrum Europas etabliert. Sechs große Laseranlagen mit je 12 kW Leistung bilden das Kernstück des Stahlbauzentrums. Im Gegensatz zu anderen Industrien werden im Schiffbau sehr große Stahlteile mittels eines Lasers verschweißt. Die MEYER WERFT hat ein spezielles Verfahren, das sogenannte Laser- Hybridschweißen, entwickelt. Die Vorteile des Lasers im Stahlbau liegen in höherer Geschwindigkeit, geringerem Verzug durch weniger Wärmeeinbringung, verbesserter Festigkeit und damit wesentlich geringeren Kosten im Vergleich zur herkömmlichen Stahlverarbeitung.