Maschinenbauingenieur (m/w/d) als Projektleitung im Bereich Datenmanagement

Innovation & Technologie

Kommen Sie an Bord...
Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für das MEYER WERFT Laserzentrumeinen
Maschinenbauingenieur (m/w/d) als Projektleitung im Bereich Datenmanagement
Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes sind:
  • Technischer Ansprechpartner der Fertigungsabteilung und Schnittstellenkoordination zur IT
  • Selbständige Identifikation und Bewertung von Entwicklungsbedarfen hinsichtlich des Datenmanagement und der Digitalisierung
  • Spezifikation von IT Systemen zur Optimierung der Betriebsabläufe
  • Leitung von IT Projekten innerhalb der Fabrik, inkl. fachlicher Führung der beteiligten Mitarbeiter
  • Ausarbeitung von Anforderungen für neue Betriebsabläufe
  • Teil-Projektleitung fabrikübergreifender Projekte wie Einführung von PLM, PDM oder ERP
  • Betreuung und Weiterentwicklung vorhandener Anwendungssoftware zur Absicherung der Verfügbarkeiten
  • Definition und Dokumentation der Anwendungsmethoden sowie Training der Endanwender
  • Moderationen von technischen Workshops zur Lösungsfindung
  • Durchführung interner Audits
Wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau-Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurswesen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
  • Kenntnisse in den Bereichen ERP, PLM und PDM
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität

Sie erwartet eine interessante Aufgabe in einem internationalenUnternehmen mit einer entsprechenden Dotierung. Wenn Sie sich für diesePosition in einem innovativen Umfeld interessieren, benutzen Sie bitteunser Bewerbungsformular und senden Sie uns ihre aussagekräftigeBewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!
MEYER WERFT Laserzenturm GmbH

Mit dem MEYER WERFT Laserzentrum hat die Werft das größte Laserzentrum Europas etabliert. Sechs große Laseranlagen mit je 12 kW Leistung bilden das Kernstück des Stahlbauzentrums. Im Gegensatz zu anderen Industrien werden im Schiffbau sehr große Stahlteile mittels eines Lasers verschweißt. Die MEYER WERFT hat ein spezielles Verfahren, das sogenannte Laser- Hybridschweißen, entwickelt. Die Vorteile des Lasers im Stahlbau liegen in höherer Geschwindigkeit, geringerem Verzug durch weniger Wärmeeinbringung, verbesserter Festigkeit und damit wesentlich geringeren Kosten im Vergleich zur herkömmlichen Stahlverarbeitung.